Schulplatz 12 | 47506 Neukirchen-Vluyn
02845 959487
info[at]kunstschule-nv[dot]de

Blog

Das historische Gebäude der Kunstschule

Historische Gräber auf dem Vluyner Friedhof: Die Saat-Fachleute der Familie Spickschen Ein Artikel in der Rheinischen Post vom 24.11.2020 von Sabine Hannemann Für die Bauern des 19. Jahrhunderts war Peter Minhorst auf dem Schulplatz im heutigen Ortsteil Vluyn die Adresse, wo sie Klee-, Gras- und Feldsaaten kauften. Gleich nebenan befand sich das Wohn- und Geschäftshaus…
Weiterlesen

Sparkasse und Martinskomitee luden zum Wettbewerb ein. Kinder verschenken Liebe, Schutz und Mut.

Die fünfköpfige Jury mit (v.l.) Bernd Zibell, Monique Jaegers, Bürgermeister Ralf Köpke, Thomas Stralka und Gabriele Berndt-Bathen war sich schnell einig: „Das ist ein toller Wettbewerb mit wunderbaren Kunstwerken und Aktionen.“ NEUKIRCHEN-VLUYN. Buntes Transparentpapier, fröhliche Kindergesichter und immer wieder die entscheidende Szene: St. Martin beschenkt den armen Mann. Für Bürgermeister Ralf Köpke und die anderen…
Weiterlesen

3D-Rundgang durch die Kunstschule

Inmitten der aktuellen Stipendiaten-Ausstellung in der Kunstschule, die man nun auch virtuell besuchen kann (v.l.n.r.): Gerrit Klein, Markus Nacke, Bernd Zibell und Gabriele Berndt-Bathen. Sparkassen-Kulturstiftung ermöglicht virtuelle Ausstellung. Einmal im Jahr zeigt die Stipendiaten-Klasse der Kunstschule ihre Arbeiten öffentlich. Zum ersten Mal sind die Bilder und Plastiken der zwölf jungen Leute jedoch nicht in der…
Weiterlesen

Sprichwörter und Redensarten

Blauer Salon in der Kunstschule. Pieter Brueghels Ölbild „Die Holländischen Sprichwörter“ diente dem Germanisten und Journalisten Jörg Zimmer als Ausgangspunkt für seinen anschaulichen Vortrag über die Sammelleidenschaft Martin Luthers von Sprichwörtern und Redensarten. Die Ausführungen über die gemalten und geschriebenen Sprichwörter begeisterten rund 30 Gäste in der Kunstschule. „Es ist erstaunlich wie viele Sprichwörter man…
Weiterlesen

Stipendiaten stellen in der Sparkasse aus Zwischen Erde, Feuer, Wasser und Luft

NEUKIRCHEN-VLUYN. Erde, Feuer, Wasser und Luft sind die vier sichtbaren Elemente der Stipendiaten-Ausstellung der Kunstschule. Doch der Titel „Das 5. Element“ weist bereits darauf hin, dass sich die zwölf Stipendiaten der Sparkassen-Kulturstiftung mit weit mehr beschäftigt haben. Gerrit Klein, künstlerischer Leiter der Kunstschule, gab den rund 60 Gästen der Ausstellungseröffnung davon eine Kostprobe: „Über den…
Weiterlesen

Das 5. Element

Stipendiaten der Kunstschule Neukirchen-Vluyn.07.10. bis 04.11.2019 Im vergangenen Schuljahr erhielten 12 SchülerInnen der Kunstschule Neukirchen-Vluyn ein Stipendium von der Kunstschule.Die Sparkassen-Kulturstiftung Neukirchen-Vluyn fördert dieses Stipendiumprogramm seit 2004.Die „Vier-Elemente“ stellen wir uns immer wie in einem Quadrat angeordnet vor. Wasser, Feuer, Erde und Luft sind vielfältig aufeinander bezogen. Was aber ist in der Mitte des Quadrats?…
Weiterlesen

Von Flaschengeistern und irren Hasen

Die Kunstschule zeigt die Arbeiten ihrer Schülerinnen und Schüler und ein Gemeinschaftsprojekt.

Poststraße 10: Installation erinnert an Heinrich Goldberg Iridologie inspirierte Kunstschüler

NEUKIRCHEN-VLUYN. Der Heilpraktiker und Mundartdichter Heinrich Goldberg (1875 – 1958) war vielseitig interessiert. „Vor allem war er aber wohl ein sehr bescheidener Mensch, es gibt wenig Biographisches“, sagt Gerrit Klein von der Kunstschule in Vluyn. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern sowie mit den Dozentinnen Katharina Berndt und Gabriele Berndt-Bathen ging er auf Spurensuche. Das Ergebnis…
Weiterlesen

Blauer Salon: „Trio zu Zweit“ Vorträge und Jazzkonfekt erfüllen die Atelierräume der Kunstschule

„Das ist schwierig!“, sagte der Musikschulleiter Steffen Molderings zu den Gästen des Blauen Salons in der Kunstschule. Mit Matthias Dymke am Piano präsentierten sie das musikalische Jazz-Konfekt zur Veranstaltung – ohne das rhytmusgebende Schlagzeug. Die Leiterin Gabriele Berndt-Bathen begrüßte die Freunde und Förderer der Kunstschule zum Frühjahrssalon. „500 Jahre Kunstgeschichte“ von der Frührenaissance bis zur…
Weiterlesen

Kunstschule lädt 40 Gäste in den „Blauen Salon“ Vorträge und Gesang erfüllen die Atelierräume

NEUKIRCHEN-VLUYN (Rheinische Post 15.11.2018) Die Kunstschule Neukirchen Vluyn veranstaltete am Martinsabend ihren ersten „Blauen Salon“. Gabriele Berndt-Bathen begrüßte die rund 40 geladenen Gäste nach dem Martinsfeuer in der Kunstschule, darunter zahlreiche Vertreter aus Stadt und Politik. Die Gründerin der Kunstschule dankte vor allem dem Chef der Volksbank Niederrhein, Guido Lohmann, für die Stiftung von 30…
Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy