Wochenend-Workshops

­

Architekturen zeichnen | mit Andreas Noßmann

Sonnabend, Sonntag 16. -17. Juni 2018

Architekturen zeichnen

Die perspektivische Darstellung von Gebäuden oder Gebäudeteilen gilt als eine schwierige Sache. Allerdings ist die korrekte Wiedergabe von Architektur nur von wenigen wichtigen Komponenten geleitet. Die Ein- und Zweifluchtpunktperspektive reicht aus, um überzeugende Architekturen im Bild darzustellen.
Über Perspektive und Komposition hinaus lernen Sie, mit Licht und Schatten Stimmung zu erzeugen und die Magie der kollorierten Zeichnung anzudeuten. Der Zeichner Andreas Noßmann zeigt Ihnen, wie Sie Gebäude wirkungsvoll in Szene setzen.

8 TeilnehmerInnen, auch für AnfängerInnen geeignet.

Sonnabend 16. Juni 2018, 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 17. Juni 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Kursgebühr € 198,00
Anmeldeschluss: 2. Juni 2018

Zur Anmeldung

Arbeitsmaterial: kann mitgebracht oder erworben werden.

Zeichenkarton (lose Bögen) verschiedener Größe ab 185 g/m2, Skizzenblöcke DinA5, DinA4, DinA3 und DinA2, Bleistifte 2B, 4B, 6B, evtl. Zeichentusche, Feder oder Fineliner und Kugelschreiber mit schwarzer Mine, gute Aquarellfarben und Pinsel.

Der Dozent: Andreas Noßmann



Perspektive leicht gemacht | Räume zeichnen mit Andreas Noßmann

Sonnabend, Sonntag 7. – 8. Juli 2018

Perspektive leicht gemacht

Die perspektivische Zeichnung von Innenräumen beruht auf der Beachtung der eigenen Kopfhöhe auf dem Augenhorizont und zwei Fluchtpunkten, die miteinander in Beziehung stehen. Der Aufbau eines „gläsernen“ Raumes fällt schon nach der Einführung in die Perspektivzeichnung leichter.

Durch das genaue Beobachten von Tischen, Stühlen und anderen Möbeln lernen Sie, die geometrischen Gegenstände zu verstehen und stimmig in die Räume einzufügen.

8 TeilnehmerInnen, auch für AnfängerInnen geeignet

Sonnabend, 7. Juli 2018, 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 8. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Kursgebühr € 198,00
Anmeldeschluss: 16. Juni 2018

Zur Anmeldung

Arbeitsmaterial: kann mitgebracht oder erworben werden

Zeichenkarton (lose Bögen) verschiedener Größe ab 185 g/m2, Skizzenblöcke DinA5, DinA4, DinA3 und DinA2, Bleistifte 2B, 4B, 6B, evtl. Zeichentusche, Feder oder Fineliner und Kugelschreiber mit schwarzer Mine, gute Aquarellfarben und Pinsel.

Der Dozent: Andreas Noßmann



Schuhe erfinden | Zeichnen mit Andreas Noßmann

Freitag bis Sonntag, 10. – 12. August 2018

Schuhe erfinden

Schuhe sind nicht nur faszinierend, wenn es darum geht sie zu verändern oder zu erfinden. Weil sie unmittelbar an uns Menschen eine Funktion haben und auch unseren Status ausdrücken können, reizen uns diese Dinge.

Mit Andreas Noßmanns Anleitung verstehen Sie den Zugang zu solchen Erfindungen, die sich auch auf andere Bereiche der zeichnerischen Darstellung ausweiten lassen.

8 TeilnehmerInnen, auch für AnfängerInnen geeignet

Freitag, 10. August 2018, 16.00 – 19.00 Uhr
Sonnabend, 11. August 2018, 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 12. August 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Kursgebühr € 248,00
Anmeldeschluss: 28. Juli 2018

Zur Anmeldung

Arbeitsmaterial: kann mitgebracht oder erworben werden

Zeichenkarton (lose Bögen) verschiedener Größe ab 185 g/m2, Skizzenblöcke DinA5, DinA4, DinA3 und DinA2, Bleistifte 2B, 4B, 6B, evtl. Zeichentusche, Feder oder Fineliner und Kugelschreiber mit schwarzer Mine, gute Aquarellfarben und Pinsel.

Der Dozent: Andreas Noßmann



Herbstlaub und Bäume | Zeichnen mit Andreas Noßmann

Freitag bis Sonntag, 19. – 21. Oktober 2018

Herbstlaub und Bäume

Bäume zeichnen gilt als großes Miraculum, aber mit ein paar fundierten Informationnen und einigen Tricks, lassen sich die unterschiedlichen Baumstrukturen sicher auf das Blatt zeichnen. Unter Anleitung des Zeichners Andreas Noßmann lernen Sie, den Aufbau der Bäume zu verstehen und auch Baumgruppen überzeugend zu komponieren. Natürlich verlangt die botanische Welt einigen Fleiß beim Zeichnen von Ästen und Blättern, aber mit ein wenig Aquarellfarbe setzen Sie Ihre gezeichneten Gewächse in die Stimmung eines goldgelben Herbstnachmittag mit tiefstehender Sonne.

8 TeilnehmerInnen, auch für AnfängerInnen geeignet

Freitag, 19. Oktober 2018, 16.00 – 19.00 Uhr
Sonnabend, 20. Oktober 2018, 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 21. Oktober 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Kursgebühr € 248,00
Anmeldeschluss; 5. Oktober 2018

Zur Anmeldung

Arbeitsmaterial: kann mitgebracht oder erworben werden

Zeichenkarton (lose Bögen) verschiedener Größe ab 185 g/m2, Skizzenblöcke DinA5, DinA4, DinA3 und DinA2, Bleistifte 2B, 4B, 6B, evtl. Zeichentusche, Feder oder Fineliner und Kugelschreiber mit schwarzer Mine, gute Aquarellfarben und Pinsel.

Der Dozent: Andreas Noßmann